foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


+049 201 171 26 30
frd-essen@mail.de

Aktuelles

Neueröffnung des Jugendclubs

30.04.2019 um 18:00 Uhr

Jugendclub H21-Zero

Karl-Denkhaus Str. 11/13

45329 Essen- Altenessen

     *************

Kursplan des Kunstkreativzentrums „Wunderland

     *************

  

 

 

 

Liebe Mitglieder unseres Vereines, liebe Eltern, liebe Interessebten

wir laden Sie herzlich ein, bei der oben genannten Veranstaltung teilzunehmen. 
Als eine Selbstorganisation der Spätaussiedler in Essen werden wir immer wieder mit Fragen bezüglich der möglichen Auswirkungen der Migrationsgeschichte der Eltern auf Staatsangehörigkeit und Zukunftschancen der Kinder konfrontiert. Das Fragenspektrum ist breit:

  • Wann gelten die Kinder als „Doppelstaatler“?
  • Gemischtnationale Ehen und Staatsangehörigkeit der Kinder
  • Was und weswegen speichert die Verwaltung Infos über die Staatsangehörigkeit des Kindes - gesetzliche Regelungen und gängige Praxis
  • Kann mein Kind in Zukunft wegen meiner bzw. seiner nichtdeutschen Staatsangehörigkeit benachteiligt werden?
  • Müssen die in Deutschland geborenen Kinder in Konsulaten der Herkunftsländer der Eltern angemeldet werden?
  • Wenn ein Elternteil im Ausland lebt…
  • Wie funktioniert das Ausbürgerungsverfahren?
  • Welche Selbstbestimmungsrechte haben die Kinder?

Um diese und zahlreiche anderen Fragen zu klären und miteinander ins Gespräch zu kommen, haben wir Frau Angelika Fischer, Gruppenleiterin der Staatsangehörigkeits- und Ausländerbehörde der Stadt Essen eingeladen. 

Die Veranstaltung findet statt am 13. Februar 2016 von 15:00 bis 17:00 Uhr 
in der Heßlerstr. 208-210 in 45329 Essen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0201-1712630 oder unter der Nr. 01575-5451195 beim Forum der Russlanddeutschen in Essen e. V. 
*************************************************************

Информационная встреча « Происхождение родителей- гражданство их детей»

Уважаемые члены нашего Союза, родители, все интересующиеся этой темой!
Мы сердечно приглашаем вас принять участие в нашем информационном мероприятии.
Как самоорганизация переселенцев в Эссене мы постоянно сталкиваемся с вопросами возможного влияния происхождения родителей на гражданство и шансы их детей в будущем.

Круг этих вопросов обширен:

  • Когда дети считаются имеющими двойное гражданство?
  • Смешанные браки и их влияние на гражданство детей
  • Какие сведения о гражданстве моих детей сохраняются в ведомственных актах- предписания закона и повседневная практика
  • Может ли быть мой ребенок в будущем ограничен в своих правах в связи с моим (его) ненемецким гражданством
  • Должны ли быть рожденные в Германии дети поставлены на учет в консульствах стран происхождения их родителей?
  • Если один из родителей проживает за границей….
  • Как осуществляется выход из гражданства?
  • Какие вопросы имеют право решать дети самостоятельно?

Для того, чтобы получить ответы на эти и многие другие вопросы и совместно обсудить их, мы пригласили госпожу Ангелику Фишер, руководителя отдела Ведомства по делам иностранцев города Эссена.

Встреча состоится

13 февраля 2016 года с 15.00 до 17.00

по адресу:
Heßlerstraße 208-210, 45329 Essen 
Дальнейшую информацию вы можете получить по телефонам 0201-1712630 или 01575-5451195 нашего Союза

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bericht

Am 09. September 2015 nur wenige Tage vor der Oberbürgermeisterwahl in Essen. Besuchten die Kandidaten Gönül Eglence und Thomas Kufen unseren Verein und waren damit die ersten Gäste bei der Auftaktveranstaltung des Politclubs.

Sie sprachen mit den Vereinsmitgliedern über den Verein, die Stadt Essen und stellten sich persönlich vor.
Es entstand ein spannendes Gespräch und beide Kandidaten versprachen, nach der Wahl den Verein weiterhin zu unterstützen. 

Weitere Veranstaltungen des Politclubs werden monatlich stattfinden. 
Nächstes Thema im Oktober ist: Die doppelte Staatsangehörigkeit der in Deutschland geborenen Kinder.

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Mitglieder und Freunde! 
In den Vereinsräumen des Forums Russlanddeutschen in Essen e.V. findet eine neue Veranstaltungsreihe statt. 
Einmal im Monat wird ein Dialogcafé stattfinden. Zu dieser Veranstaltungsreihe haben wir als Auftaktveranstaltung ein Highlight für Sie vorbereitet. 

Am 13.09.15 finden in Essen die Oberbürgermeisterwahlen statt. 

Deshalb haben wir die Oberbürgermeisterkandidaten zu uns eingeladen. Zugesagt haben Frau Gönül Eglence (Bündnis 90/ Die Grünen) und Herr Thomas Kufen (CDU).
Bei dieser Gelegenheit, haben Sie als Wähler die Möglichkeit mit den Kandidaten ins Gespräch zu kommen und Ihre Fragen zu stellen.

Am 09. September 2015 um 18:00 Uhr
Heßlerstr. 208-210 45329 Essen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie dazu begrüßen zu dürfen! 
Herzlichst Ihr 
Vorstand des FRD